08.03.2018
EURONICS Gaming behauptet die Spitze, PANTHERS Gaming beißen sich zurück
Nach dem 7. Spieltag bleibt das Rennen um die vier Plätze für Düsseldorf weiter offen!

Die Englische Woche in CS:GO hat die Tabelle ordentlich durchgeschüttelt. An ihrer Spitze stehen weiterhin EURONICS Gaming, die Verfolger DIVIZON mit 2:0 in die Schranken wiesen. Doch hinter dem Werksteam bleibt das Rennen um die begehrten Plätze auf den Finalspielen in Düsseldorf weiter offen.

Alle Termine im Überblick mit den Calovo Kalendern der ESL Meisterschaft

Noch sieben Teams haben rechnerische Chancen auf das Erreichen der Finalspiele. Dabei trennten sich Anführer und Schlusslicht dieses Verfolgerfeldes gestern Abend unentschieden. ALTERNATE aTTaX kam nicht über ein 1:1 gegen Team Monarchs hinaus, wodurch die nun auf Platz 8 liegenden Monarchs mit Siegen an den letzten Spieltagen trotz Abstiegskampf noch auf die Finalspiele fahren könnten.

Nur zwei Punkte hinter ALTERNATE liegen Entropy Gaming und PANTHERS Gaming, punktgleich auf dem 3. und 4. Platz. Ihre Spiele gegen die Schlusslichter von Final-Gaming und Planetkey Dynamics konnten sie gewinnen, doch liegen mit DIVIZON, BLUEJAYS und Berzerk noch drei Gegner mit nur wenigen Punkten Abstand. Die letzten Spieltage werden ein heißer Tanz darum, wer auf den Finalspielen um den Titel kämpfen darf.

Die Ergebnisse des 7. Spieltages:

  • EURONICS Gaming 16:14 - 16:2 DIVIZON
  • Entropy Gaming 16:2 - 16:9 Final-Gaming
  • ALTERNATE aTTaX 16:10 - 5:16 Team Monarchs
  • BLUEJAYS 16:2 - 3:16 Berzerk
  • PANTHERS Gaming 16:6 - 16:5 Planetkey Dynamics

Die letzten beiden Spieltage werden jeweils parallel ausgespielt. Am kommenden Montag begrüßen wir euch daher ab 20:30 Uhr zum vorletzten Schlagabtausch um die Finalspiele in Düsseldorf sowie dem Spitzenspiel zwischen EURONICS Gaming und Verfolger Entropy Gaming.